Organisationsphysik

ORGANISATIONSPHYSIK:

STRUKTUREN,

MACHT & LEADERSHIPS

„Es ist wahrscheinlich, dass wir eines Tages beginnen werden, Organigramme als eine Reihe miteinander verknüpfter Gruppen zu zeichnen -

und nicht als hierarchische Struktur einzelner ‚Berichtsbeziehungen‘.“

Douglas McGregor, The Human Side of the Enterprise, 1960


Menschen auf der ganzen Welt sehen ihre Organisationen als eine Anhäufung von „Kästchen”, die von „Teams” belegt und von einem “Chef” geführt werden. Die miteinander verbunden sind durch Weisungslinien oder „Berichtslinien”. Oder überhaupt durch Beziehungen „in der Linie”. Horizontal sind diese Organisationen stets in gewisser Weise in „Funktionen” unterteilt, obwohl zusätzlich meist weitere Kriterien angewandt werden, wie zum Beispiel Produkte, Divisionen oder Regionen.

Das große Problem an solch einer Struktur ist, dass sie reine Illusion ist.